Seemannslos

Ich bin ein Seemann. Die Mitbürger können es sehen an meiner Kapitänsmütze und an den Leninorden auf meiner Jacke und den Sportabzeichen vom Samariterbund. Mit meinem Fahrrad segle ich über die Dächer, Schiff ahoi und alle Mann an Deck. Das ist Seemannssprache. Und im grünen Tang schläft es sich lang, nämlich für ewig. An dieser Wurstbude gehe ich vor Anker und bestelle ein Bier und eine Buddel Rum. Ich bin auch Begründer und Ehrenmitglied der Gewerkschaft der Seeleute und Meerjungfrauen. Die hören alle auf mein Kommando, denn ich bin ihr Admiral, wenn ich auch nur ein einfacher Matrose bin und Kapitän auf den sieben Weltmeeren…

2 Gedanken zu “Seemannslos

  1. Hi!

    Would the text for “Seemannslos” be available for download?

    Einen ganz herzlichen Gruß, Stephen aus Minnesota USA

Hinterlasse einen Kommentar zu Martin Auer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>