Der sprechende Fisch

Das Taxi fährt heute zum jüdischen Friedhof in der Seegasse im 9.Bezirk mit einem Gedicht von Mendl Najgreschl (“Der Fisch, der zu Gott betete”), auf Jiddisch und Deutsch. Weiter den Donaukanal entlang und über den Ring zur Hofburg mit zwei Geschichten von Sigmund Löw: “Stepljak” und “Vrbicka und Burstiner gehen zur Burg”.

Den neuen Podcast “Trifft der Grün den Blau findet man auf iTunes unter:
www.itunes.com/podcast?id=913117127
bzw. unter:
trifft-der-gruen-den-blau.kwikk.info

Beim Vienna Content Award für “dort! Jüdisches Wien” stimmen kann man hier:
www.contentaward.at/voten/959
und den Guide selber findet man unter:
juedisches-wien.dort.pw

Mendl Najgreschl:
Die maisse wegn a fisch, wos hot gedawnt zu got
Der Fisch, der zu Gott betete (Deutsch von Martin Auer)
Sigmund Löw:
Stepljak
Vrbicka und Burstiner gehen zur Burg
(Deutsch von Thomas Soxberger)

Joseph Achron: Hebräischer Tanz
Ernö Dohnany: Ruralia Hungarica
Grigoraş Dinicu: Hora Staccato
Claude Debussy: La fille aux cheveux de lin
Leopold Godowsky: Alt Wien
George Gershwin: Prelude Nr 1
Johannes Brahms: Ungarische Tänze
alle gespielt von Jascha Heifetz

Ja alles ist verkehrt und alles ist nichts wert…

Ja alles ist verkehrt
und alles ist nichts wert,
doch über allem drüber schwebt die Liebe!
Ja alles ist ein Mist
und’s bleibt auch so wie’s ist,
doch über allem drüber schwebt die Liebe!

Der Mensch ist gar nicht gut,
das bringt mich oft in Wut,
doch über allem drüber schwebt die Liebe!
Der Mensch ist auch ein Tier,
so ist’s leider auch bei mir,
doch über allem drüber schwebt die Liebe!

Ich bin heut so allein,
das sollte doch nicht sein,
doch über allem drüber schwebt die Liebe!
Und kommst du mal zu mir,
dann bin ich grad nicht hier,
doch über allem drüber schwebt die Liebe!

Ja alles ist verkehrt
und alles ist nichts wert,
doch über allem drüber schwebt die Liebe!
Ja alles ist ein Mist
und’s bleibt auch so wie’s ist,
doch über allem drüber schwebt die Liebe!

Derek Clegg – Drink all Your Wine – BY-NC-SA
Martin Auer – Kleines Trostliedchen – BY-NC-SA
Martin Auer – Wenn Sie mich fragen – BY-NC-SA
Butano Bazaar – El Moscardón – BY-NC-SA
Martin Auer – Landstraße in Serbien – BY-NC-SA
The Brother Egg – Mimicry – BY-NC-SA
Martin Auer – Lied des Vampyrs – BY-NC-SA
Plushgoolash – Krime – BY-NC-SA
Martin Auer – Der Frühling kommt – BY-NC-SA
Eleni Mandell – It Wasn‘t the Time, it Was the Color – BY-NC-ND
Martin Auer – Ein Sommerabend – BY-NC-SA
Xenia Rubinos – Cherry Tree – BY-NC-ND
Martin Auer – Herbst ist es – BY-NC-SA
Zach Fleury – Phoenix Jane – BY-NC-ND
Martin Auer – Nun säß ich gern im Lindenbaum – BY-NC-SA
Emily Danger – Falling Short – BY-NC-ND
Xenia Rubinos – Prendas – BY-NC-ND
Martin Auer – Kinder töten – BY-NC-SA
Chief Boima – Cello Duet No 1 – BY-NC-ND
Martin Auer – Feinde – BY-NC-SA
Janni Nummela – Bach Visitation – BY-NC-SA
Kevin McLeod – Signation – BY