Der Tätowierer (2)

In dieser Folge hören Sie den 2. Teil der Erzählung Der Tätowierer.

Und bitte vergessen Sie nicht: “Passage ins Paradies” mit Texten von mir, Doris Dörrie, Peter Turrini, Janosch und vielen anderen. 2 Euro pro verkauftem Buch erhält der Flüchtlingshilfeverein Ute Bock. Das Buch kann man den eigenen Kindern schenken und auch den Kindern von Verwandten, Freunden und Bekannten.

Wenn Sie sich gerne interaktiv betätigen, können Sie bei Lyrikslam und auch beim European Podcast Award den Sieger bestimmen.

Der Tätowierer (1)

Ich möchte Ihnen heute ein Buch ans Herz legen. Es heißt “Passage ins Paradies” und enthält Texte von mir sowie von berühmten Menschen wie Doris Dörrie, Peter Turrini, Janosch und vielen anderen. 2 Euro pro verkauftem Buch erhält der Flüchtlingshilfeverein Ute Bock.

Weil ein Hörer per anonymem Kommentar über Beschiss geklagt hat: Für Spenden bedanke ich mich gern mit einem extra-Goodie. Doch Sie spenden für das, was Sie schon gehört haben, und wenn das Goodie auf sich warten lässt, dann nehmen Sie bitte die nächste Podcast-Folge als meinen Dank.

Ein anderer Hörer hat einen ausführlichen Kommentar zu dem Roman “Stadt der Fremden” geschickt. Einen Kommentar, den zu lesen ich empfehle, gerade weil ich die Schlussfolgerungen überhaupt nicht teilen kann. Sie können den Kommentar und meine Antwort darauf bei Folge 18 von “Stadt der Fremden” sehen.

Für die Freunde der Geschichten aus Šuto Orizari: Ich habe eine ausführliche Reportage über Šutka mit vielen Fotos auf Readers Edition veröffentlicht. Hörer dieses Podcasts haben sich schon auf den Weg gemacht um Šuto Orizari zu besuchen. Man wird dort freundlich empfangen und liebevoll betreut.

Für die Freunde von „Hurentaxi”: Die Aufnahmen für das Hörbuch sind abgeschlossen. Hier können Sie schon mal ein paar Entwürfe von Magdalena Steiner für das Cover sehen.

Magdalena Steiner Entwurf zu Hurentaxi 02092008002.jpg Magdalena Steiner Entwurf zu Hurentaxi Magdalena Steiner Entwurf zu HurentaxiFür diejenigen unter Ihnen, die gerne Gedichte hören, habe ich noch eine Empfehlung. Lyrikslam ist ein Online-Poetryslam, also ein Dichterwettstreit, bei dem das Publikum den Sieger oder die Siegerin bestimmt. Sie können bei diesem Podcast demnach nicht nur neue Lyrik hören, sondern die Werke auch bewerten.

Ach ja, und stimmen Sie doch beim European Podcast Award für Nachttaxi.

Der Rote König und die Hexe

Nachttaxi meldet sich nach dem Sommer  zurück. In dieser Folge möchte ich ein Roma-Märchen aus Rumänien erzählen. Es stammt aus einer alten Sammlung von Francis Hindes Groome und ich habe es aus dem Englischen übersetzt.Dank wie immer an die Spender. Es kamen einige sehr großzügige Spenden für das Roma-Jugendzentrum Ambrela. Aber ich möchte anmerken, dass auch kleine Beträge eine große Hilfe sind. Übrigens leite ich die Spenden an Ambrela in der vollen Höhe weiter, das heißt die PayPal-Spesen trage ich.

Man kann sich natürlich auch für den Podcast erkenntlich zeigen.

Eine Nachricht für die Freunde von Hurentaxi: Ich nehme derzeit für den Vertrieb Hoanzl das Hörbuch auf. Es wird das Hurentaxi also in Studioqualität auf CD geben. Durch die Mitwirkung des jungen Jazzbassisten Manuel Mayr bekommt die Aufnahme eine ganz besondere Atmosphäre. Magdalena Steiner arbeitet an Entwürfen für das Cover.

Ach ja, und vergessen Sie doch bitte nicht, beim European Podcast Award Ihre Stimme abzugeben.